Ein neues Babyset

Ein schönes Wochenende liegt hinter mir. Freitag waren Freunde bei uns, es wurde gemeinsam gekocht und gab leckeres syrisch-deutsches Essen. So viele Leute gleichzeitig waren noch nie in unserer kleinen Küche. Ich hoffe wir werden das noch ein paar Mal wiederholen. Am Sonntag habe ich es geschafft noch ein Babyset zu nähen. Die neue Woche beginnt mit vielen Terminen.

IMG_4005k_FotorEinmal komplett Klimperklein Schnitte, die Wendejacke aus dem Kinderleicht Buch und den Strampler und das schmale Shirt aus dem Babyleicht Buch.

IMG_4007k_FotorDie Wendejacke habe ich mit einer Tasche und Armpatches etwas aufgepimpt.

IMG_4010k_FotorIMG_4012k_FotorDen Strampler habe ich aus Alpenfleece ohne Fuß mit Bündchen genäht. Der gefürchtete Zwickel lässt sich aus dem weichen Alpenfleece super einnähen (ich habe es sogar mit der Overlock gemacht).

IMG_4014k_FotorDie Stickdatei ist von StoffCut „BärBel“. Die Belege werden innen nur an zwei Stellen fixiert, rechts und links an den Nähten. Leider rollt sich der Beleg beim An- und Ausziehen leicht hoch. Nachdem ich eine Weile überlegt habe wie ich es ändern kann, habe ich den Beleg von außen ringsherum festgenäht. Ich habe mit Gradstich drei unregelmäßige Linien genäht, dann in einer dunkleren Nähgarnfarbe in einem 3-fach-Gradstich eine zusätzliche Linie gesetzt.

IMG_4017k_FotorDas schmale Shirt habe ich am Ausschnitt mit dem Bandeinfasser eingefasst. Und es hat diesmal perfekt geklappt. Nachdem das säumen mit einem Coverstich nicht sauber funktioniert hat, habe ich den Saum kurzerhand abgeschnitten und durch ein Bündchen ersetzt.

IMG_4019k_FotorDas Set habe ich in Größe 68 genäht, der kleine Mann ist schon im November geboren.

IMG_4025k_FotorDieses Set wird jetzt noch mit einem gekauften Body, Strümpfen, Spielzeug und Pflegeprodukten ergänzt.

IMG_4027k_FotorHier noch ein Geschenk, wieder zum Geburtstag! Jetzt sind alle drei Damen der Familie mit einer Kosmetiktasche ausgestattet. Die Schrift ist eine Stickdatei von Lieblingslieblinge, das Herz von huups.

IMG_4028k_FotorDiesmal habe ich ein Lederlabel angenäht, was immer besonders edel aussieht. Das Label habe ich bei Dortex bestellt. Dort bekommt man auch Textillabel und welche aus Pap Snap.

IMG_4030k_FotorGestern war ich auf einer Integrationskonferenz, dazu werde ich in einem gesonderten Post etwas schreiben. Es ist klar geworden das es vielerorts die gleichen Probleme und Schwierigkeiten gibt: zu wenig Helfer, zu viele „alte“ Helfer (die jungen Menschen fehlen), viele Sachspenden aber wenig Bereitschaft mit den geflüchteten Menschen in Kontakt zu kommen. Viele Angebote für die Flüchtlinge, aber dabei kommen sie nicht mit Deutschen in Kontakt sondern sind wieder für sich. Die geflüchteten Menschen wünschen sich am meisten ihre gelernten Deutschkenntnisse im Gespräch mit Deutschen anwenden zu können! Ich kann es jeden nur ans Herz legen einen Kontakt zu suchen. Mein Leben ist in den vergangenen Wochen so sehr bereichert worden durch die vielen Gespräche mit den Geflüchteten. Ich habe so viel gelacht und noch nie so viel über die deutsche Grammatik diskutiert und mich überhaupt so sehr mit unserer deutschen Sprache beschäftigt.

Geplant ist ein gemeinsamer Beitrag in arabisch-deutsch, da ich inzwischen viele Leser habe, die sich in der deutschen Sprache noch üben. Ich freue mich darauf einen gemeinsamen Beitrag zu schreiben. Und weil es einige Tage gedauert hat diesen Beitrag fertig zu schreiben, steht das Wochenende schon fast wieder vor der Tür! LIEBEVOLLe Grüße Dini.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>